Home
aktuelle DVDs bei Amazon.de
ForumNewsletterImpressum

 
Home
 
DivX-Guides
MPEG-Guides
Diverse Guides
 
Links
Downloads



DivXwelt.de-Newsletter

DVD to DivX

MPEG to DivX

MPEG2 to DivX


DVD to DivX - Anleitung

nächste Seite

Seite 1 2 3 4 5 6 7

 

5. Virtual Dub 1.Teil - Audio und Resizing

 

Virtual Dub starten
 
*.avi-Datei von VFAPI öffnen (in unserem Beispiel: "about_a_boy_d2v-vfapi.avi")
 

Audio-Einstellungen

"Full processing mode" aktivieren
"WAV Audio...": Wave-Datei öffnen, die DVD2Avi erstellt hat (in unserem Beispiel: about_a_boy AC3 T01 3_2ch 384Kbps 48KHz.wav)
"Volume": "Adjust volume of audio channels" anhaken und Regler auf etwa 200% stellen. Somit wird die Tonlautstärke verdoppelt, was erfahrungsgemäß eine gute Lautstärke ergibt.
"Compression": "MPEG Layer-3" mit 48Khz (!) und 128KB wählen, nach Wunsch auch mehr, allerdings ist der Unterschied meiner Meinung nach kaum hörbar, jedoch an der Dateigröße sichtbar. Es existieren hier in der Regel zwei "MPEG layer-3" Codecs. Der erste bietet jedoch keine ausreichenden Bitraten an, so daß wie auf Seite1 beschrieben ein externer Codec installiert sein muß, den es auf der Download-Seite gibt.
Wenn mehrere Audio-Spuren erwünscht sind, dann kann man die Audiobearbeitung in Virtual Dub weglassen, indem man "No Audio" wählt. Die weitere Vorgehensweise ist im Multilanguage-Guide beschrieben.
 
 

Video-Einstellungen

"Full Processing Mode" aktivieren
"Filters": "Add" anklicken.

Im Fenster "Add Filter" "resize" wählen.

Im Fenster "Filter: resize" ausgerechnete Werte vom AdvDivXBitrateCalculator eingeben (also z.b. 704x304). Das Video wird also in der Höhe gestaucht, was normalerweise der DVD-Player macht, wir aber von Hand machen müssen. Zur Kontrolle auf Preview drücken und ein paar Szenen begutachten. (Stimmt das Größenverhältnis? Man sieht das besonders gut an den Köpfen der Schauspieler oder an Autos.)
Außerdem "Filter Mode" "Precise bilinear" einstellen.

"Compression": eigentlich das wichtigste an der ganzen Sache. Wird auf der folgenden Seite beschrieben.

 

nächste Seite

Seite 1 2 3 4 5 6 7





 
©2001-2006 DivXwelt.de. Alle Rechte vorbehalten.