Home
aktuelle DVDs bei Amazon.de
ForumNewsletterImpressum

 
Home
 
DivX-Guides
MPEG-Guides
Diverse Guides
 
Links
Downloads



DivXwelt.de-Newsletter

ac3-Sound


Untertitel - SubRip-Anleitung Seite 1

 

Seite 1 2

 
Voraussetzung für das Extrahieren von Untertiteln ist jeweils, daß der Film mit den entsprechenden Untertiteln mit einem Rip-Programm auf die Festplatte kopiert wurde. Eine Anleitung für den Smartripper findet man hier. Es können alle Untertitel oder auch nur die gewünschten mitgerippt werden. Die Untertitelauswahl kann jedoch auch noch in Subrip vorgenommen werden.
 

SubRip öffnen

Das Programm "SubRip" ist unter Downloads verfügbar.
Nach dem Herunterladen und Installieren "SubRip" öffnen und unter "Datei" "Öffne Vob(s)" wählen. Im erscheinenden Fenster "Öffne Verzeichnis" anklicken und das Verzeichnis mit den VOB-Dateien wählen. Dort erste VOB-Datei anklicken und auf "Öffnen". Das Fenster sollte jetzt etwa wie folgt aussehen:
 

SubRip Einstellungen

Es sollten nun alle VOB-Dateien im linken Fenster stehen und angehakt sein.
Links oben kann die Sprache der Untertitel ausgewählt werden. Hier werden alle Sprachen angezeigt, die auf der DVD vorhanden waren bzw. mitgerippt wurden.
Rechts muß "Untertitel als Text via OCR" gewählt sein, denn wir werden die Untertitel, die als Bilder auf der DVD gespeichert sind, per Texterkennung in Textdateien umwandeln.
 

Untertitel erstellen

"Start" klicken.
Das Programm startet nun eine Texterkennung, nur daß wir dem Programm den Text beibringen müssen. Das hört sich mühsam an, ist aber gar nicht so schlimm, weil wir jeden Buchstaben nur einmal "beibringen" müssen. Danach erkennt das Programm diesen Buchstaben automatisch.
Manchmal werden mehrere Buchstaben als einer erkannt. In diesem Fall gibt man einfach die Buchstaben hintereinander ein (wie im Screenshot zu sehen). Auch seltsame Sonderzeichen können vorkommen. Wenn diese über die Tastatur nicht einzugeben sind, dann einfach die Windows-Zeichentabelle öffnen und von dort kopieren.
Nach einiger Übung läuft das Programm fast selbständig bis zum Ende durch.
 
Weiter geht auf der nächsten Seite...
 
 

Seite 1 2

 

 




 
©2001-2006 DivXwelt.de. Alle Rechte vorbehalten.